Connect with us

Int. Hill Climb

Berg-EM und Hillclimb Cup 2022

Die Termine zur Saison 2022


FIA Berg Europameisterschaft

Für die Saison 2022 stehen erneut einige Änderungen bevor. Dabei werden im nächsten Jahr nur mehr 10 Rennen zur Austragung kommen. Aber auch im Technikbereich hat die FIA Bergkommission bei ihrer letzten Sitzung neue Verordnungen beschlossen. So wird bereits 2022 den CN, Gruppe E2-SC Fahrern erlaubt sein, die Sitzposition in die Mitte zu verändern. Natürlich unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorschriften. Für 2023 gilt dann auch ein neues Gewichtslimit, wobei dieses pro Klasse um 30kg angehoben wird. Mehr dazu unter folgendem LINK.

Wie bereits oben kurz erwähnt wurde der Rennkalender auf 10 Läufe gekürzt. Dabei ist wenig überraschend das Rennen im slowakischen Dobsina aus dem Berg-EM Kalender geflogen. Die sicherheitstechnischen Einrichtung waren und sind nach wie vor entlang der 5km langen Strecke nicht FIA tauglich. Hingegen überraschend kam, dass das Rennen am Deutschen Glasbach 2022 nicht mehr zur Europabergmeisterschaft zählen wird. Der Veranstalter hat sich dazu entschlossen kein FIA-Prädikat im nächsten Jahr anzunehmen. Die näheren Gründe dazu erfährt ihr auf der Homepage von Thomas Bubel, unter berg-meisterschaft.de

09.-10.04. 2022: Col St. Pierre (Frankreich)
23.-24.04. 2022: Rechberg (Österreich)
07.-08.05. 2022: Rampa da Falperra (Portugal)
14.-15.05. 2022: Subida al Fito (Spanien)
28.-29.05. 2022: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
02.-03.07. 2022: 71° Trento – Bondone (Italien)
30.-31.07. 2022: Limanowa 2022 (Polen)
20.-21.08. 2022: CdC St. Ursanne (Schweiz)
03.-04.09. 2022: Ilirska Bistrica (Slowenien)
17.-18.09. 2022: Buzetski dani (Kroatien)


FIA Hillclimb Cup

Erneut aus nur 4 Veranstaltungen bestehen wird 2022 der FIA Hillclimb Cup. Das technische Reglement wird dabei von der Berg Europameisterschaft übernommen. Jedoch finden sich darunter gegenüber dem Vorjahr neue Veranstaltungen. Dabei wird der Saisonauftakt erneut in Polen über die Bühne gehen, jedoch erstmals in Korczyna. Dort wird erstmals ein Lauf zum FIA Hillclimb Cup über die Bühne gehen. Nach knapp über einem Monat Pause geht es nach Italien, wobei durch das Rotationsprinzip wieder in Ascoli bei der Coppa Paolino Teodori gefahren wird. Danach steht in Slowenien das Bergrennen Gorjanci in Novo Mesto auf dem Programm, welches auch zur österr. Meisterschaft zählen wird. Das Finale geht dann bereits Anfang August in Osnabrück über die Bühne, womit dies das einzige Rennen mit FIA Prädikat in Deutschland im Jahr 2022 sein wird.

21.-22.05. 2022: GSMP Korczyna (Polen)
25.-26.06. 2022: 61° Coppa Paolino Teodori (Italien)
09.-10.07. 2022: GHD Gorjanci (Slowenien)
06.-07.08. 2022: Osnabrück (Deutschland)


FIA Historic Berg Europameisterschaft

Ebenfalls gekürzt wurde der Rennkalender in der Historic Berg Europameisterschaft. Dabei stehen 2022 nur mehr sechs Läufe auf dem Programm. Allesamt haben diese aber Tradition in dieser Meisterschaft, sprich gibt es keine „Überraschungen“ diesbezüglich.

23.-24.04. 2022: Rechberg (Österreich)
28.-29.05. 2022: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
02.-03.07. 2022: 71° Trento Bondone (Italien)
09.-10.07. 2022: Cesana Sestriere (Italien)
03.-04.09. 2022: Ilirska Bistrica (Slowenien)
17.-18.09. 2022: Buzetski dani (Kroatien)

Last Updated on 25. Februar 2022 by Peter Schabernack

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in Int. Hill Climb