Connect with us

Int. Hill Climb

Vorschau Maverick Hillclimb Czech 2021

Termine und Infos zur Saison 2021


In Tschechien laufen bereits die Vorbereitungen für die Rennsaison 2021. Die auch unter den Österreichern mittlerweile sehr beliebte Meisterschaft Maverick Hillclimb Czech hat bereits die Einschreibung geöffnet. Zudem konnte man auch bereits den Terminkalender vorläufig fixieren, vorbehaltlich der „Corona-Situation“ natürlich.

Wie üblich werden an den Rennwochenenden zwei Rennen abgehalten, womit es am Samstag als auch am Sonntag eine eigene Wertung gibt. Ausnahmen sind dabei die Rennen auf der Rundstrecke von Brno, jeweils als Saisonauftakt und Saisonfinale eingeplant. Dort werden an einem Tag zwei Rennen abgehalten, wobei der Streckenverlauf beim Auftaktevent um einiges länger ist.

Die restlichen Events sind auf zwei Tage aufgeteilt und bieten bekannte Strecken aus den letzten Jahren. Bei ausgewählten Rennen wird auch ein Bergslalom ausgetragen.


Termine Maverick Hillclimb Czech 2021

04.04. 2021: Automotodrom Brno
08.-09.05. 2021: Náměšť nad Oslavou
26.-27.06. 2021: Vir – Bystřice nad Pernštejnem
10.-11.07. 2021: Vrbno pod Pradědem
31.07.-01.08. 2021: Násedlovice
21.-22.08. 2021: Lanškroun
11.-12.09. 2021: Diváky u Hustopečí
16.10. 2021: Automotodrom Brno


Informationen


„österr. Teilnehmer“

HA1-K bis 1600ccm
Victoria Schütz – Korneuburg – VW Golf 1 GTI
Thomas Schütz – Korneuburg – Renault 5 Alpine
Manfred Zöchling – Nasswald – VW Golf 1 GTI

HA1 über 2000ccm
Siegfried Pfeiffer – Wien – Ford Sierra Cosworth
Franz Haidn – Herzogenburg – BMW 325 IX E30
Willibald Oberauer – St. Martin/P. – Porsche 944 Turbo

Gruppe E1 bis 1400ccm
Daniel Schuster – St. Agatha – VW Polo 86C

Gruppe E1 bis 1600ccm
Helmut Maier – Passau – VW Spiess-Golf 16V

Gruppe E1 bis 2000ccm
Patrick Mayer – Rannersdorf – VW Golf 1 16V

Gruppe E1 bis 3000ccm 2wd
Herbert Perwein – Wagrain – VW Käfer

Gruppe E1 über 3000ccm 2wd
Tamas Szabo – Wien – BMW E36 M3

Gruppe E1 über 2000ccm 4wd
Felix Pailer – Haslau – Lancia Delta Integrale
Stefan Promok – St. Martin/P. – Mitsubishi Lancer Evo 8

Gruppe E2-SC bis 1600ccm
Franz Linortner – Radstadt – Speedcar GT 1000

Gruppe E2-SC bis 2000ccm
Daniel Pumberger – Kopfing/I. – Ligier JS51 Honda
Christian Rutter – Vichtenstein – PRC S4 Honda

Gruppe E2-SC über 2000ccm
Ferdinand Madrian – Schildorn – Norma M20FC NME
Philipp Wilhelm – Untergriesbach – Norma M20FC Mecachrome

Gruppe E2-SS bis 1600ccm
Robert Schwendinger – Esternberg – Formel Arcobaleno 2002

Gruppe E2-SS bis 2000ccm
Sigrid Ferstl – Unterfladnitz – Tatuus Formel Master S2000
Christian Ferstl – Unterfladnitz – Tatuus Formel Master S2000

Stand 23.02. 2021

Last Updated on 23. Februar 2021 by Peter Schabernack

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Int. Hill Climb