Connect with us

Int. Hill Climb

Keine Berg Europameisterschaft am Rechberg 2022

Leider keine guten News für das Rechbergrennen Ende April


Heute wurden wir von der AMF informiert, dass 2022 die FIA Bewerbe für das Rechbergrennen zurückgezogen wurden. Das bedeutet das sowohl die Berg Europameisterschaft als auch die Historic Berg Europameisterschaft NICHT am Rechberg ausgetragen werden.

Dazu folgendes Statement von AMF-Präsident Hertz und AMF Berg-Vorsitzendem Markus Altenstrasser

Rechbergrennen 2022 – die FIA Bewerbe wurden zurückgezogen

Leider mussten die geplanten FIA Bewerbe im Zuge des Rechbergrennens 22.-24.4. (Tulwitz, Fladnitz Stmk) heute zurückgezogen werden. Nach einigen Terminen mit dem Veranstalter MSC Mürztal in den letzten Wochen und Monaten ist man seitens Austria Motorsport zu dem Schluss gekommen, dass eine reibungslose Organisation und vor allem eine sichere und professionelle Umsetzung des Klassikers in Einklang mit den aktuellen FIA Richtlinien für Bewerbe der FIA European Hill Climb Meisterschaft und FIA Historic Hill Climb Meisterschaft mit dem Veranstalter MSC Mürztal nicht durchführbar ist.

Daher wurden die FIA Prädikatsläufe abgemeldet.

Im vollen Verständnis, dass dieser Schritt für viele eine Enttäuschung ist, müssen wir zu diesem Zeitpunkt unserer Verantwortung nachkommen und diese klare Entscheidung treffen.

Univ.-Prof. Dr. Harald Hertz – Präsident

Markus Altenstrasser – Vorsitzender der AMF Bergrennsport Kommission


Ob das Rechbergrennen unter diesen Umständen nun wie geplant am 23.-24.04. 2022 über die Bühne gehen wird entzieht sich unserer Kenntnis. Derzeit stehen ja noch der Auftakt zur österr. Bergstaatsmeisterschaft und die slowenische Bergmeisterschaft im Kalender…

Last Updated on 14. März 2022 by Peter Schabernack

3 Comments

3 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in Int. Hill Climb