Connect with us

Berg-EM und Hillclimb Cup 2020

Termine zur Berg Europameisterschaft 2020


 

FIA Berg Europameisterschaft

Vor wenigen Tagen beim FIA World Motor Sport Council Meeting in Paris wurde der Rennkalender der kommenden Europa-Bergmeisterschaft bestätigt. Eine der jüngsten Entscheidungen der FIA Berg Kommission wird die Einführung des Performance Factors sein, welcher allen Tourenwagen erlauben wird, an der Berg Europameisterschaft teilzunehmen. Zu diesem Thema haben wir vor ein paar Tagen eine separate News Online gestellt. Weiters werden in der Kategorie 2 nur mehr zwei Klassen ausgeschrieben, die Gruppe CN & E2-SC (Sportprototypen wie Norma M20 FC) sowie die Gruppe D, E2-SS (Formelboliden wie Osella FA30). Wie üblich wird in Italien wieder ein Wechsel vollzogen, womit 2020 wieder das Hihgspeedrennen in Ascoli auf dem Programm steht. In Frankreich wird erneut der Auftakt mit dem Bergrennen am Col St. Pierre über die Bühne gehen. Eine komplett neue Strecke wird hingegen in Portugal befahren, wo aufgrund des Hillclimb Masters im Oktober in Falperra das Rennen in Boticas in den Berg-EM Kalender rückt.


18.-19.04. 2020: Col St. Pierre (Frankreich)
25.-26.04. 2020: Rechberg (Österreich)
09.-10.05. 2020: Rampa de Boticas (Portugal)
16.-17.05. 2020: Subida al Fito (Spanien)
06.-07.06. 2020: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
13.-14.06. 2020: ADAC Glasbach Bergrennen (Deutschland)
27.-28.06. 2020: Ascoli Piceno (Italien)
18.-19.07. 2020: Dobsinsky kopec (Slowakei)
25.-26.07. 2020: Limanowa 2020 (Polen)
15.-16.08. 2020: CdC St. Ursanne – Les Rangiers (Schweiz)
29.-30.08. 2020: Ilirska Bistrica (Slowenien)
19.-20.09. 2020: Buzetski dani (Kroatien)


 

FIA Historic Berg Europameisterschaft

Nichts neues hingegen in der FIA Historic Berg Europameisterschaft. Hier bleibt alles gleich wie 2019, wobei auch gleich viele Rennen auf dem Programm stehen werden. Die einzige Änderung betrifft das Rennen im tschechischen Usti, welches den Termin ändert und damit Ende Mai über die Bühne gehen wird.


25.-26.04. 2020: Rechberg (Österreich)
30.-31.05. 2020: Usti nad Orlici (Tschechien)
06.-07.06. 2020: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
20.-21.06. 2020: GHD Gorjanci (Slowenien)
04.-05.07. 2020: Trento Bondone (Italien)
11.-12.07. 2020: Cesana Sestriere (Italien)
29.-30.08. 2020: Ilirska Bistrica (Slowenien)
19.-20.09. 2020: Buzetski dani (Kroatien)
26.-27.09. 2020: Coppa del Chianti Classico (Italien)

 

 


 

FIA International Hillclimb Cup

Erneut komplett umgestaltet wurde der Rennkalender für den FIA International Hillclimb Cup. Dabei umfasst diese Meisterschaft im Jahr 2020 nur mehr 5 Rennen, wobei diese alle in verschiedenen Ländern ausgetragen werden. Der Auftakt geht dabei wie in den letzten Jahren in Polen mit dem Bergrennen Sanok-Zaluz über die Bühne. Das Finale findet hingegen in Slowenien beim Bergrennen Lucine bereits Mitte August statt. Wie auch in der Berg Europameisterschaft hält auch im Hillclimb Cup der Performance Factor Einzug. Zu diesem Thema haben wir vor ein paar Tagen eine separate News Online gestellt. Damit wird es ab 2020 nur mehr 2 Kategorien in dieser Meisterschaft geben, komplett gleich wie in der Berg Europameisterschaft.


16.-17.05. 2020: Sanok – Zaluz (Polen)
30.-31.05. 2020: Usti nad Orlici (Tschechien)
04.-05.07. 2020: Trento Bondone (Italien)
01.-02.08. 2020: Osnabrücker Bergrennen (Deutschland)
15.-16.08. 2020: GHD Lucine (Slowenien)

Quelle FIA; Änderungen vorbehalten

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in