Connect with us

Vorschau #6 Berg-EM 2014

Next News von der internationalen Bergrennszene

 


Simone Faggioli – Italien

Wie bereits im Winter spekuliert, wurde es vorige Woche offiziell. Der Berg-EM Dominator der letzten Jahre Simone Faggioli wird in der Saison 2014 ein neues Projekt in Angriff nehmen.

Es folgte ein Wechsel von Osella zur französischen Sportwagenschmiede Norma Auto Concept. Dort bekommt er von Norma-Chef Norbert Santos ein Kohlefaserchassis vom Typ M20 FC bereitgestellt, das von einem 3-Liter Zytek-V8 Triebwerk von Tuner Armaroli angetrieben wird und auf Marangoni-Gummis rollt. Geschaltet wird der Norma mit einem Powershift-Getriebe vom Lenkrad aus.

Im Anhang ein erstes Foto vom neuen Boliden von Simone Faggioli, die ersten Testfahrten verliefen sehr positiv.

faggioli

 


David Hauser – Luxemburg

Die ersten beiden Fotos vom neuen Wolf GB08F1 powered by Wolf Racing Cars und Racing Experience

hauser1hauser2

 


Igor Stefanovski – Mazedonien

Bereits im Vorjahr absolvierte Igor mit seinem Team ein paar ausgewählte Berg-EM Läufe mit seinem Mitsubishi Lancer Evo 9. In der Saison 2014 plant der schnelle Mann aus Mazedonien eine komplette EM-Saison mit seinem Gruppe N Boliden.

Die ersten Bilder vom Mitsubishi Lancer Evo 9 von Igor Stefanovski

stefanovski1stefanovski2

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in