Connect with us

Sebastien Loeb – Rekordfahrt am Pikes Peak

Das Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC), auch „Race To The Clouds“ genannt, ist ein Bergrennen für Rennwagen und Motorräder auf dem Pikes Peak im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado.

Das Rennen wurde heuer zum 91. mal Ausgetragen.
Peugeot hat es zum Ziel gesetzt nach genau 25. Jahren wieder auf den Pikes Peak zurückzukehren um erneut einen Rekord aufzustellen.
Dazu hat sich Peugeot niemand geringerem als Sebastien Loeb geholt.

Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-06 Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-11

Peugeot baute Loeb ein V6 Allrad-Turbomonster mit WRC, Rallycross und LeMans Technik mit unglaublichen 875 PS und 875 Kilo.
Die Voraussetzungen nach 25 Jahren wieder einen Rekord aufzustellen konnten also nicht besser sein.
Der Peugeot 208 T16 PP beschleunigt schneller als ein Formel-1-Auto und hat mehr High-Tech an Board als ein Le Mans Prototyp.
Laut der Peugeot Simulation war die Vorhersage das wenn das Wetter mitspielt ein niedrige 8 minuten möglich wäre.
Loeb brauchte nur 8:13.878. Er ist also schneller als ein Computer…

Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-08 Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-02
Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-10 Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-04
Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-03Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-07

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Peugeot Rekorde:

1988: 10:47,22 Minuten

Ari Vatanen (FIN), Peugeot 405 Turbo 16 „Pikes Peak“
Peugeot_405_T16_Pikes_Peak_1989-680x444

2013: 08:13,878 Minuten

Sébastien Loeb (F), Peugeot 208 T16 Pikes Peak
Sebastian_Loeb_Pikes_Peak_2013-03

PPIHC Facts:

19,99 Kilometer
156 Kurven
Start bei 2862 Meter Seehöhe
The Summit – Ziel 4.301 Meter Seehöhe
1.439 Meter Höhenunterschied
durchschnittlich 7% Steigung

PPIHC Rekorde:

1994: 10:04,06 Minuten – Rod Millen (NZL), Toyota Celica Turbo „Pikes Peak“
2007: 10:01,408 Minuten – Nobuhiro Tajima (J), Suzuki XL7 Hill Climb Special
2011: 09:51,278 Minuten – Nobuhiro Tajima (J), Suzuki SX4
2012: 09:46,164 Minuten – Rhys Millen (NZL), Hyundai Genesis Coupé
2013: 08:13,878 Minuten – Sébastien Loeb (F), Peugeot 208 T16 Pikes Peak

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in