Connect with us

Fahrzeugpräsentation Andreas Marko

Comeback am 24. Juni in Neudorf bei Passail


 

Andi Marko kehrt mit einem neuaufgebauten Auto nach einem Jahr Pause zurück auf den Berg

35943580_872886042922605_774288788498153472_nDer Südsteirer Andreas Marko wird in Neudorf bei Passail, wo erstmals nach den späten 90er Jahren wieder ein Lauf zum Bergrallyecup ausgetragen wird sein Comeback geben. Der Bergspezialist, welcher vor allem mit seinem legendären Audi A4 STW Quattro großartige Erfolge feiern konnte und zuvor bereits mit dem 1,6l VW Golf GTI 16V viele Siege feierte, kehrt somit nach einem Jahr Pause zurück.

Dabei wurde in den letzten Monaten eifrig an einem neuen Audi A4 STW Quattro gearbeitet. Dieser wurde von Grund auf neu aufgebaut und in einigen Bereichen gegenüber dem Vorgänger weiter entwickelt. Komplett neu wird hingegen das Motorkonzept sein, welches den Boliden antreiben wird. Dabei wird man nicht mehr auf einen 2l Sauger zurückgreifen. Stattdessen wurde zusammen mit Hohenester Sport ein 1170ccm Turbomotor aufgebaut, womit man erneut in der Gruppe E1 bis 2000ccm angreifen wird.

Beim Bergrallyelauf in Neudorf bei Passail am kommenden Sonntag, dem 24. Juni 2018, werden mit diesem Boliden die ersten Rennkilometer absolviert.

Photos Silke Marko

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in

  • Vorschau GHD Gorjanci 2022

    Internationales Starterfeld in Slowenien Lauf 3 zur österr. Bergstaatsmeisterschaft & zum FIA Hillclimb Cup...

  • 71° Trento Bondone 2022

    Hitzeschlacht beim italienischen Bergklassiker Simone Faggioli feiert einen weiteren Gesamtsieg Photos by Joachim Osswald...

  • 58° CdC Vuillafans 2022

    Spektakulärer Bergrennsport in Frankreich Damien Chamberod feiert einen vielumjubelten Sieg beim Comeback Hier der...

  • Bergrallye Neudorf/P. 2022 (Update)

    Hitzeschlacht beim vierten Lauf zum Bergrallyecup im Almenland Reinhold Taus feiert seinen dritten Erfolg...