Connect with us

Reto Meisel 2015

Das Warten hat ein Ende


sportcam_banner


1509316_10203952363113438_2893006180605930691_nEs war lange still um das Projekt SLK340. Doch das wird sich in den nächsten Wochen ändern. Obwohl der Neubau und der Betrieb mit dem Tagesgeschäft extrem fordert, konnten wir nach der Fahrzeugpräsentation im letzten Oktober und über den Winter durch am Fahrzeug einen Grossteil der noch ausstehenden Arbeiten erledigen, so dass ein Rollout absehbar ist.

Leider warfen uns immer wieder diverse Probleme im Zeitplan zurück. Unter anderem zum Beispiel, dass uns ein falscher Anlasser geliefert wurde. Auch die Produktion der Carbonteile für die Kühlluftführung, Airbox und Radhäuser bereiteten einiges mehr an Arbeit, wie wir kalkuliert hatten. Diese sollten aber bis Mitte April eintreffen. Ebenso müssen noch ein paar wenige Detailarbeiten am Fahrzeug erledigt werden. Auch die Elektronik macht uns noch stark zu schaffen. Das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten ist sehr aufwendig. Doch zusammen mit unseren Partnern von Megaline (Lenkrad-Schaltsystem), Teves (Renn-ABS) und Motec (Motorsteuergerät) sind wir daran, die letzten Programmierungen vorzunehmen. Somit muss das Team auch auf die geplanten ersten Rennen im Zuge der Berg Europameisterschaft verzichten.


vorläufige Terminplanung

Montag, 27.04. 2015

geplantes Rollout auf einem Testgelände des TCS

Anfang Mai 2015

Testfahrten; wir prüfen im Moment die Möglichkeiten in Italien (Franciacorta oder Adria-Raceway)

16. / 17. Mai 2015

erster geplanter Einsatz unter Rennbedingungen beim italienischen Bergklassiker in Verzegnis

ab Mitte Juni 2015

startet die CH-Bergmeisterschaft. Ob wir an allen oder nur einzelnen Rennen teilnehmen, entscheiden wir dann spontan.

Weitere Informationen unter SLK340.com

20202_10203952372953684_8880490114223620438_n

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in