Connect with us

Int. Hill Climb

Vorschau #2 Berg-EM, International 2021

weitere News aus der internationalen Bergszene


Kevin Petit – Frankreich

Mit einem neuen Rennboliden wird der Franzose Kevin Petit die französische Bergmeisterschaft 2021 bestreiten. Der jüngere Bruder des auch in der Berg Europameisterschaft sehr erfolgreichen Sebastien Petit wechselt dabei von den 2l Formelfahrzeugen in den 4l Norma. Dieser Bolide wurde bis 2017 eben von seinem älteren Bruder eingesetzt. Nun wurde der Norma M20FC CN+ mit dem einmalig klingenden 4l BMW Motor neuaufgebaut und auch optisch komplett überarbeitet. Neben den Läufen in Frankreich möchte Kevin Petit auch in Osnabrück im Norden Deutschlands an den Start gehen.


Kuba Ulanowski – Polen

Mit einem spektakulären Mitsubishi Lancer Evo 8 wird der Pole Kuba Ulanowski in die nationale Bergrennmeisterschaft 2021 einsteigen. Der Bolide wurde dabei nach den neuen FIA-Performance Factor Richtlinien gebaut und wird in der Klasse 2 zum Einsatz kommen. In Polen wird ja bekanntlich schon nach den neuen FIA-Klassen gefahren.


Achille Lombardi – Italien

Einer der spektakulärsten Piloten in der italienischen Bergmeisterschaft wird 2021 mit einem neuen Boliden an den Start gehen. Achille Lombardi hat sich von seinem bekannten Osella PA 21 JRB getrennt und sich einen stärkeren Boliden angelacht. Mit dem Osella PA2000 Evo wird der Süditaliener in die 2l Klasse der Gruppe E2-SC aufsteigen und dabei sicherlich zu begeistern vermögen. Die ersten Testkilometer mit dem neuen Boliden konnten bereits erfolgreich absolviert werden.

Last Updated on 11. März 2021 by Peter Schabernack

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Int. Hill Climb