Connect with us

Allgemein

Icons of Motorsport 2020 – Vorschau

Brandlhof Trackday für Rennfahrzeuge am 16.-17.10. 2020


Das Hotel Gut Brandlhof veranstaltet am 16. und 17. Oktober 2020 ein Freies Fahren für Rennwagen aller Klassen vom Rallyeauto bis hin zum Formel-1 Boliden auf dem brandneuen ÖAMTC Experience Center in Saalfelden am Steinernen Meer / Salzburg / Österreich.

In Österreichs neuestem Driving Experience Center starten wir am Freitag 16. und Samstag 17. Oktober 2020 die Motoren. Nicht einmal eine Woche ist seit dem Nennbeginn vergangen und bereits jetzt freut sich der Veranstalter des Freien Fahrens am ÖAMTC Experience Center am Brandlhof in Saalfelden / Salzburg Land über ein bis dato ausgezeichnetes Nennergebnis. Knapp ein Viertel der geplanten Startplätze sind bereits vergeben, darunter einige Highlights, die wir euch nicht vorenthalten wollen.
Denn unter den Nennungen befindet sich auch ein wahres Juwel der späten 1990er Jahre und Arbeitsgerät von Jean Alesi und Gerhard Berger: Der Formel-1 Benetton B197-06 (Foto), der seine Kraft aus einem Zehnzylinder-Triebwerk aus dem Hause Renault schöpft.

BMW-Armada im Anrollen…
Ein Meisterwerk des brachialen Klanggenusses ist der BMW Z4 GT3 aus dem Hause Permetinger Motorsport (Foto), mit seinem atemberaubenden Achtzylinder-Sound. Spätestens wenn der über 1.000 PS starke 1er BMW aus der Driftseries von der Leine gelassen wird, kommt der Asphalt im ÖAMTC Driving Experience Center so richtig auf Temperaturen. Eine Ikone des Motorsports, der BMW 3.0 CSL aus den 70ern von und mit dem erfolgreichen Le Mans Classic Teilnehmer-Team Werginz-Motorsport.

Wer noch dabei sein will, sollte sich mit der Nennung nicht zu viel Zeit lassen, da durch die leider anhaltenden, Corona-bedingten Absagen von Veranstaltungen das Interesse an der Premierenfahrt am ÖAMTC Experience Center immer weiter wächst.

Hier der Link zur Homepage

Icons of Motorsport

Die Strecke

Die 1.440 Meter lange Test- und Handlingstrecke, die im Oktober offiziell ihren Betrieb aufnimmt, deckt durch eine einzigartige Kombination von Topographie und Geographie die gesamte Bandbreite eines Handlingkurses mit Curbs ab. Die selektiven Kurvenkombinationen mitsamt Steigungen und Gefällestrecken fordern Mensch und Maschine, wodurch der Spaß beim Fahrerlebnis nicht zu kurz kommt. Die Strecke wird am Freitag im Gegenuhrzeigersinn, am Samstag im Uhrzeigersinn befahren!

Weiters müssen wir nochmals darauf hinweisen, dass wegen der Corona-Restriktionen der österreichischen Bundesregierung, weder Zuschauer noch Medienvertreter oder Fotografen am Gelände erlaubt sind.

Last Updated on 31. Oktober 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

  • HillClimbFans Quartett

    Das Kartenspiel für kleine und große Kinder.Ob LKW, Traktor, Flugzeuge oder Hochhäuser. Jeder hat...

  • Wiki Update #1

    Alle Rennstrecken wieder auf dem neuesten Stand In den letzten Wochen und Monaten wurde...

  • Christian Debias Verstorben

    Ein Nachruf auf die französische Berg-Legende von Patrick Weber, berg-meisterschaft.de Im Alter von 74...

  • PS Festspiele am Salzburgring

    DAS ultimative Spektakel am Salzburgring für alle Autofans am 19. JUNI 2021 Wer? Was?...