Connect with us

Schraubernews Spezial – Werner Walser

Comeback in der Saison 2019


Nachdem Überschlag beim Osnabrücker ADAC Bergrennen im August 2017 wird derzeit eifrig am Comeback für die Saison 2019 gearbeitet. Beim Unfall wurde der Opel Kadett C Limo erheblich in Mitleidenschaft gezogen und irreparabel beschädigt. Da die Karosserie komplett verzogen war, musste sich Werner dazu entschließen, diese zu entsorgen.

In der Zwischenzeit wurde bereits eine neue Karosserie angeschafft, wobei die Wahl natürlich erneut auf einen Opel Kadett C Limo fiel. In dieser wurde im Spätsommer 2018 eine Sicherheitszelle verschweißt. Derzeit wird eifrig an der Karosserie gearbeitet, um diese für die Lackierarbeiten vorzubereiten. Gute Nachrichten erhielt Werner auch von seinem Motorenbauer. Der 8V-Motor wurde beim Überschlag zum Glück nicht beschädigt und nach einer Revision konnte dieser bereits wieder in die heimische Werkstatt verfrachtet werden. An dieser Stelle möchte sich Werner bei der Firma Schertler Transporte bedanken, wo man zuletzt in deren Werkstatt am neuen Opel Kadett C Limo arbeiten durfte.

Werner möchte in der Saison 2019 ein paar ausgewählte Bergrennen absolvieren, wobei man sich Richtung KW Berg Cup orientieren wird. Aber auch die zwei Meisterschaftsläufe in Österreich mit St. Anton/J. und St. Agatha werden auf dem Programm stehen.

Fotos zur Verfügung gestellt von Stefan Brodnig

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in

  • Vorschau GHD Gorjanci 2022

    Internationales Starterfeld in Slowenien Lauf 3 zur österr. Bergstaatsmeisterschaft & zum FIA Hillclimb Cup...

  • 71° Trento Bondone 2022

    Hitzeschlacht beim italienischen Bergklassiker Simone Faggioli feiert einen weiteren Gesamtsieg Photos by Joachim Osswald...

  • 58° CdC Vuillafans 2022

    Spektakulärer Bergrennsport in Frankreich Damien Chamberod feiert einen vielumjubelten Sieg beim Comeback Hier der...

  • Bergrallye Neudorf/P. 2022 (Update)

    Hitzeschlacht beim vierten Lauf zum Bergrallyecup im Almenland Reinhold Taus feiert seinen dritten Erfolg...