Connect with us

Heimo Hinterhofer – Zurück zu den Wurzeln

Heimo Hinterhofer feiert sein Berg Comeback am Wochenende beim Klassiker in Cividale


 

h85Beim Finale zur österr. Bergstaatsmeisterschaft wird der Steirer Heimo Hinterhofer sein Comeback im Bergrennsport geben. Vor 3 Jahren konnte er sich beim Bergrennen Cividale Castelmonte, welches heuer sein 40.jähriges Jubiliäm feiert, zum letzten Mal als österr. Bergstaatsmeister feiern lassen. Es war der dritte Titel in Folge mit dem Honda Civic Type R, ehe er sich dem Rallyesport (Foto Opel Adam R2) widmete.

Beim Bergrennen Cividale wird Heimo Hinterhofer erstmals einen Peugeot 208 R2 (Titelbild), welcher vom slowenischen Oktan Team eingesetzt wird pilotieren. Damit möchte er erstmals Erfahrung mit diesem Boliden sammeln, um eventl. mit diesem 2018 in der österr. Rallyestaatsmeisterschaft an den Start zugehen. Man darf gespannt sein wie es dem Steirer ergehen wird, zählt doch das Rennen in Friaul zu seinen Lieblingsstrecken.

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in