Connect with us

/home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 182
">
Warning: Undefined array key 0 in /home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 182

Warning: Attempt to read property "cat_name" on null in /home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 182

Vorschau #5 Berg-EM, International 2017

Weitere Infos aus der internationalen Bergrennszene


 

Thomas Richter – Deutschland

Seinen Einstieg in den Bergrennsport wird Thomas zusammen mit seinem Team in der Saison 2017 vollziehen. Bereits vor 3 Jahren startete das Team mit dem Projekt VW Golf 1, welcher nach dem neuen E1 DMSB Reglement aufgebaut wurde. Als Basis diente ein 70 PS Golf 1 Chassis BJ 1983, in dem bereits
eine Zelle mit Zertifikat verbaut war, dass Auto jedoch selbst noch nie im Einsatz war. Das Fahrzeug soll noch 2017 im KW Berg Cup in der Klasse E1 bis 2000ccm bewegt werden.

Angetrieben wird der Golf durch einen Rennmotor, welcher von Minichberger Motorsport neu aufgebaut wurde (1998ccm, 16 Ventiler, STW-Technik, Trockensumpf). Die GFK und CFK Anbauteile stammen im wesentlichen von Egidio Pisano, die Fahrzeugmechanik (Achsen, Bremsen, Auspuffanlage etc) wurden in Eigenregie hergestellt bzw. passend umgebaut. Der Golf ist mit einer Schnellhebeanlage, Zentralverschlussräder und einem FT3 Sicherheitstank versehen. Zudem wurde eine Feuerlöschanlage verbaut.

richter1richter2richter4richter3richter6richter7richter8


 

Jose Antonio Lopez-Fombona – Spanien

Erneut einen Fahrzeugwechsel vollzieht das Team von Jose Antonio Lopez-Fombona. Für die Saison 2017 in der spanischen und portugiesischen Bergmeisterschaft wurde ein Lamborghini Huracan Supertrofeo für den Berg adaptiert. Der Bolide wurde im bekannten Lopez-Fombona Design foliert und man wird damit wohl erneut zu einem der Topfavoriten in der Meisterschaft zählen.

fombona1fombona2


 

Vladimir Vitver – Tschechien

Auch beim SVC Nachod Motorsport Team haben die Vorbereitungen für die Saison 2017 bereits begonnen. Der Audi WTTR-DTM wurde in einigen Bereichen weiterentwickelt und verbessert. Geplant ist erneut eine volle Saison in der Berg Europameisterschaft, welche am 22.-23. April 2017 mit dem Rechbergrennen beginnt.

vitver1vitver2

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in
Warning: Undefined array key 0 in /home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 480

Warning: Attempt to read property "cat_name" on null in /home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 480


    Warning: Undefined array key 0 in /home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 482

    Warning: Attempt to read property "cat_ID" on null in /home/ky349nap/www/home/hillclimbfans/wp-content/themes/the-league/single.php on line 482
  • Live Timing Trofeo Vallecamonica / Bergrennen Homburg 2024

    Die Live Zeiten vom Berg Europameisterschaftslauf sowie vom Supersalita Rennen in Italien Und die...

  • Vorschau 49° Homburger ADAC Bergrennen 2024

    Die Saison zur deutschen Bergmeisterschaft geht in Homburg weiter Hier der Link zur Nennliste...

  • Vorschau 53° Trofeo Vallecamonica 2024

    Nach jahrzehntelanger Pause wird in Malegno wieder ein Lauf zur Berg Europameisterschaft ausgetragen Ein...

  • 3° GHD Podnanos 2024

    Rekordjagd im slowenischen Podnanos endet mit dem Gesamtsieg von Christoph Lampert Karl Schagerl feiert...