Connect with us

Schraubernews #9 2017

Neue Infos aus den Garagen


 

Markus Hochreiter

Mit große Freude hat uns die News von Markus Hochreiter aus Niederösterreich erreicht. Nachdem schweren Unfall beim Bergrennen St. Agatha hat man sich bereits einen neuen Rennboliden angelacht. In Deutschland kaufte man sich einen Seat Leon Supercopa welcher zuletzt in der VLN Meisterschaft und bei 24h Rennen auf der Rundstrecke eingesetzt wurde. Der Bolide wird derzeit in der heimischen Werkstatt für den Berg optimiert und vorbereitet. Dabei handelt es sich um ein Werksauto von Seat Sport. Der erste Einsatz ist für das Rechbergrennen geplant, ehe man natürlich auch im Bergrallyecup an den Start gehen wird.

hochreiter4hochreiter2hochreiter1hochreiter3


 

Herbert Stolz

Ebenfalls gute Nachrichten gibt es vom Tiroler Bergurgestein. Herbert Stolz plant nämlich für 2017 sein Comeback in der Deutschen Meisterschaft nachdem er in der Saison 2016 aus gesundheitlichen Gründen nur sporadisch an den Start gehen konnte. Der Innsbrucker Routinier mit der DMSB-Fahrerlizenz hat sein Geschäft für Hi-Fi und Unterhaltungselektronik in der Tiroler Landeshauptstadt kürzlich verkauft und möchte somit nochmals voll durchstarten. Untersatz bleibt natürlich der bereits legendäre babyblaue Porsche 935 DPII für die Gruppe E1.

stolz1stolz2

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Manuel Raab

In der Saison 2017 soll es nun soweit sein. Mit seinem Opel Corsa 16V plant Manuel vom Racingteam Blasl den Einstieg in den Bergrennsport. Der Arbeiten an der Karosserie sind weitestgehend fertig gestellt und auch im Technik Bereich konnte man große Fortschritte erzielen. Anbei 3 Fotos von den Winterarbeiten 15/16

raab1raab3raab2

Last Updated on 20. August 2020 by Wolfgang Maringer

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in