HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 2 )

KW Berg Cup 2020 – Termine (Update #2)

Die vorläufigen Termine für die Saison 2020


 

Die 33. KW Berg-Cup Saison beginnt für alle Beteiligten richtig sportlich, setzt einen knackigen zeitlichen Spielraum für Saisonplanung und Einschreibung. Daher ist es allerhöchste Zeit das Programm zu veröffentlichen. In diesem könnte es – was die Rennveranstaltungen betrifft – bis Mitte Januar sogar noch die eine oder andere Ergänzung geben. Die bisher fest stehenden Termine sind:


25.-26.04. 2020: ADAC Bergpreis Schottenring (GER)
02.-03.05. 2020: Hill Race Eschdorf (LUX)
16.-17.05. 2020: Bergrennen St. Urban (AUT)
31.05.-01.06. 2020: 58. Wolsfelder Bergrennen (GER)
13.-14.06. 2020: ADAC Glasbachrennen (GER)
20.-21.06. 2020: Bergrennen Hemberg (CH)
27.-28.06. 2020: ADAC Ibergrennen (GER)
11.-12.07. 2020: Homburger ADAC Bergrennen (GER)
25.-26.07. 2020: ADAC Hauenstein Bergrennen (GER)
01.-02.08. 2020: Osnabrücker ADAC Bergrennen (GER)
29.-30.08. 2020: Bergrennen Oberhallau (CH)
12.-13.09. 2020: AvD Bergrennen Eichenbühl (GER)
26.-27.09. 2020: Bergrennen St. Agatha (AUT)
03.-04.10. 2020: Bergrennen Mickhausen (GER)

Das ergibt vierzehn Rennen für die Internationale Serie (IS) KW Berg-Cup. Davon gehen wie 2019 die neun punktbesten Resultate je Fahrer oder Team in die Wertung ein. Der KW Berg-Cup National und der NSU-Bergpokal sind bei allen deutschen Veranstaltungen mit von der Partie. Die Serie KW Berg-Cup National bestreitet ihr Auslandsrennen in St. Agatha / AUT, der NSU-Bergpokal beim European Hill Race im luxemburgischen Eschdorf. Das ergibt für die beiden Nationalen Varianten zehn mögliche Gipfelsprints, von denen die acht punktbesten Ergebnisse zum Endstand addiert werden.

Neu in 2020 ist auch das von Thomas Hoffmann konzipierte Online-Nennsystem, das für alle drei Bergrennserien des Berg-Cup e.V. zur Verfügung steht. Dieses ist auf der Homepage berg-cup.de über den Menüpunkt „Einschreibung“ zu erreichen. Es wird in den nächsten Tagen geöffnet. Einschreibungen sind danach bis zum 31. Januar möglich. Die Rahmenausschreibungen aller drei Serien erhalten im Moment den letzten Feinschliff und gehen anschließend zwecks Genehmigung zum DMSB und die der IS auch weiter zur FIA. Die Einreichungen erfolgen noch diese Woche. Im Anschluss daran stehen die Ausschreibungen mit dem Vermerk „vorläufig“ im Downloadbereich der Berg-Cup Homepage zur Verfügung.

Erfreuliches hat sich im Sponsoren-Pool getan, für den weitere Partner gewonnen werden konnten. In den nächsten Tagen werden wir diese ausführlich vorstellen. Die positive Entwicklung in diesem Bereich stellt sicher, dass auch in der 33. KW Berg-Cup Saison die Ausschüttung von Preisgeldern und Nenngeldzuschüssen auf hohem Niveau bleibt. Im Jahr 2019 konnten deutlich mehr als 50.000,- Euro an die aktiven Berg-Cup’ler ausbezahlt werden. Neben dem hohen sportlichen Anspruch ist auch dieser finanzielle Aspekt ein nicht von der Hand zu weisendes Argument für das Mitmachen in einer der größten und erfolgreichsten auf ehrenamtlicher Clubbasis organisierten Rennserien.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...