HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 4 )

Vorschau #2 Berg-EM, International 2020

Weitere Infos aus der internationalen Bergrennszene


 

Diego de Gasperi – Italien

Weiterhin auf das Faggioli Racing Team sowie auf den Osella FA30 Zytek wird Diego de Gasperi in der Rennsaison 2020 vertrauen. Am vergangenen Wochenende wurde der optisch und technisch überarbeitete Bolide vorgestellt, mit dem der Südtiroler wieder eine volle Saison in Berg Europameisterschaft in Angriff nehmen wird. Die erste Testfahrt mit dem spektakulüren Boliden wurde vor kurzem ebenfalls bereits absolviert.


 

Jan Milon – Slowakei

Beim slowakischen Jantar Team laufen die Vorbereitungen für die neue Rennsaison bereits auf Hochtouren. Der McLaren 650S GT3 wird dabei technisch überarbeitet, und zudem auch optisch ein verändertes Design erhalten. Die größte Veränderung betrifft aber das Zugfahrzeug, wo nun auf einen LKW gewechselt wurde. Mit diesem Paket wird das Team um Jan Milon auch 2020 an der Berg Europameisterschaft teilnehmen und dabei aufgrund der neu eingeführten Performance Klassen auf neue Konkurrenz treffen.


 

Mario Ruwe – Deutschland

Auch in der Werkstatt von Mario und seinem Team laufen die Vorbereitungen für die Saison 2020. Der VW Golf 2 GTI 16V wird dabei im neuen Rennjahr mit einem neuen Design an den Start rollen, wobei der Bolide sowohl Innen als auch Außen bereits im neuen Grau erstrahlt. Im Technikbereich wurde der Motor bei Minichberger Motorsport bereits einer gründlichen Revision unterzogen, ehe dann auch noch Vorbesitzer Christoph Lampert aus Vorarlberg mit seinem Fachwissen ein paar Änderungen und Verbesserungen einbringen wird.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...