HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Schraubernews #1 2014

Die ersten Infos aus den Werkstätten für die neue Saison

 


Manuel Michalko

Nach einem Jahr Pause wird derzeit unermüdlich am Citroen Saxo 16V für die Saison 2014 geschraubt. Es werden etliche Neuerungen in den Boliden verbaut wobei das Hauptaugenwerk dem Fahrwerk mit neuer Aufhängung und Querlenkern gelegt wurde. Des weiteren wird für 2014 ein neuer Motor von der Firma Nemeth Motortechnik in Deutschland gebaut, jedoch bleibt das Team rund um Manuel Michalko der Klasse E1 bis 1600ccm treu. Im Anhang ein paar ausgesuchte Fotos vom Projekt „Saxo Neu 2014“.

michalko 1michalko 3michalko 4michalko2

 


Reinhold Nauschnegg

Auch bei Reinhold wurde bereits eifrig am VMAX Calibra Turbo gewerkt. Das erste Update für die Saison 2014 war eine neue Sicherheitszelle für den Boliden, welche in Ungarn von der Firma Simon Car angefertigt wurde.

nauschnegg1nauschnegg2

 


Raimund Hobacher

Leider hatte sich das Projekt Neuaufbau Skoda Fabia EVO1 leider aufgrund von verschiedenen Umständen doch ein wenig in die Länge gezogen, weshalb Raimund in der Saison 2013 noch nicht wieder an den Start gehen konnte. In der Zwischenzeit wurde aber ein großer Schritt Richtung Fertigstellung gemacht, womit Raimund sehr zuversichtlich Richtung 2014 blickt, wo der Skoda Fabia EVO1 dann an den Start rollen sollte. Raimund kann es schon kaum erwarten wieder den Boliden bei den Rennen zu bewegen.

hobacher1hobacher2

 


Patrick Pernull

Patrick plant für 2014 in den Bergrennsport einzusteigen. Dazu wurde sein silberner Mazda 323 BF 4wd komplett zerlegt und befindet sich derzeit im Neuaufbau. Eine Sicherheitszelle wurde bereits von der Firma Simon Car in Ungarn verschweißt.

pernull1pernull2pernull3pernull4

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...