HCF 4.0 is coming
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Wolsfelder Bergrennen 2014

Foto by Peter Naumann

Heißes Motorsportwochenende in der Eifel
Gesamtsieg von Tommy Rollinger im Osella FA30


Ergebnisse:

by berg-zeitnahme.de

 


Bericht:

Österreicher (plus Lizenz): Im Rahmen des deutschen KW Berg Cup war an diesem Pfingstwochenende nur der Vorarlberger Werner Walser im Einsatz. Mit seinem grün-roten Opel Kadett C Limo 8V sicherte sich Werner nach einer tadellosen Leistung bei seinem ersten Start bei diesem Bergrennen den guten sechsten Platz in der Gruppe H, E1 bis 3000ccm. Die anderen beiden Fahrer aus Deutschland gingen mit ihren Formelboliden in der Gruppe D, E2-SS bis 2000ccm an den Start. Dort lieferte Mathieu Wolpert mit seinem gelben VW BSR 389 ein fantastisches Rennen ab was am Ende mit dem sehr starken vierten Rang belohnt wurde. Und auch Georg Lang konnte sich mit seinem wunderschönen blau-gelben Formel Renault Tatuus ein Topergebnis mit Platz Sechs bei seinem erst zweiten Bergrennen sichern.

Seinen ersten Gesamtsieg sicherte sich der Luxemburger Tommy Rollinger mit seinem grau-grünen Osella FA30 Zytek mit einer konstanten Vorstellung an diesem Wochenende vor dem Deutschen Uwe Lang, der bei seinem ersten Start in der Saison 2014 mit seinem weiter verbesserten Osella PA20/S Evo ebenfalls ein Toprennen absolvierte.

Bei den Tourenwagen setzte sich der junge Schweizer Ronnie Bratschi mit seinem mächtigen weißen Mitsubishi Lancer Evo 8 EGMO durch, vor dem Deutschen mit Schweizer Lizenz fahrenden Jürgen Gerspacher im mächtigen roten Lancia Delta S4.
 


Reportagen:

Gesamt by Thomas Bubel, berg-meisterschaft.de
KW Berg Cup by Uli Kohl, berg-cup.de

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...