HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 4 )

Wie steht es derzeit um die Berg-EM Saison 2020?

Diese Woche wurde der Schweizer Bergklassiker St. Ursanne abgesagt


 

Weiterhin steht der Motorsport still. Auch am Berg werden derzeit keine Motoren gestartet und es wird immer unwahrscheinlicher, dass man 2020 noch Meisterschaftsrennen erleben wird. Die höchste Liga im Bergrennsport, die Europameisterschaft, steht wohl vor einer der größten Herausforderungen.

Mittlerweile sind alle Rennen der 1. Saisonhälfte am geplanten Termin gestrichen. Nur das Veranstalterteam in Sternberk in der tschechischen Republik verkündete, dass man einen Ersatztermin im Herbst anvisiert. Im Gegensatz zu den restlichen Veranstaltern, und dann kam diese Woche auch noch die Hiobsbotschaft aus der Schweiz. Die Veranstalter vom Klassiker in St. Ursanne sind aufgrund der Entscheidung der dortigen Bundesregierung gezwungen, dass Rennen für 2020 bereits jetzt abzusagen, da vor September keine Großveranstaltungen bei den Eidgenossen genehmigt werden.

In einer Mitteilung der FIA wird man bis spätestens Ende Mai eine Entscheidung treffen, ob es überhaupt eine Berg-EM Saison 2020 geben wird. Wenn Ja möchte man bis dahin auch einen neuen Rennkalender präsentieren, jedoch stehen die Chancen auf solch einen fast bei Null. Denn für eine unverzerrte Meisterschaft, muss die Reisefreiheit soweit hergestellt sein, dass die Teams aus ganz Europa zum jeweiligen Veranstaltungsort gelangen, und das ohne Quarantänemaßnahmen. Und das dürfte wohl die größte Herausforderung sein.

Auf diesem Weg wünschen wir allen Fahrern und Teams sowie unseren Fans alles Gute, und das wir uns sobald als möglich wieder sehen. Und bleibt´s G´sund!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...