HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 3 )

Vorschau Bergslalom Kaisitzberg 2017

Der 5. Bergslalom am Kaisitzberg


 

Hier der Link zur

Nennliste Kaisitzberg 2017

 

Das Datz Racing Team veranstaltet am Sonntag bereits den 5. Bergslalom Kaisitzberg in Niederösterreich. Dabei darf man erneut ein starkes Starterfeld erwarten, welches in den einzelnen Klassen um Siege und Bestzeiten kämpfen wird. Zudem darf man auch einige Piloten aus der Bergrallyeszene begrüßen.

FSJ_8143Die Zuseher bekommen dabei sicherlich Motorsport der Extraklasse geboten und auch die Strecke selbst lädt hierzu mit ihren großräumigen Zuschauerflächen dazu ein. Sportlich haben sich wieder einige arrivierte Bergpiloten bei diesem Rennen angekündigt. Darunter der Niederösterreicher Jakob Löffler (Foto) mit seinem 1400er Suzuki Swift GTI, der zuletzt in St. Anton/J. mit einer beeindruckenden Performance für Furore sorgen konnte und dabei mit seinem beherzten Fahrstil begeisterte. Damit darf man ihn bei diesem Bergslalom sicherlich einiges zutrauen. Dabei wird er in der Klasse bis 1,6l Hubraum auf seinen Landsmann Markus Krendl treffen, der mit seinem Suzuki Swift GTI ebenfalls nicht außer Acht zulassen ist und mit seiner Fahrweise jederzeit für Bestzeiten sorgen kann. Hier wird zudem auch Andreas Teufel mit seinem Audi 50 STW an den Start gehen und hier ebenfalls für Furore sorgen, wobei er auch im Kampf um den FSJ_5524Tagessieg ein ganz heißer Kandidat sein wird. Zudem gilt hier Slalomspezialist Gerhard Nell mit seinem VW Polo 16V als einer der ganz heißen Favoriten auf den Sieg. Und auch der Niederösterreicher Franz Aigner dürfte hier mit seinem VW Golf 1 GTI keines Wegs zu unterschätzen sein. Gleich 3 Fahrer aus der Bergrallyeszene haben sich für den Bergslalom am Kaisitzberg angekündigt, wobei hier zum Einen Manuel Blasl seinen VW Golf 17 an den Start bringen wird und mit diesem Boliden sicherlich für Furore sorgen wird. Aber auch der Südsteirer Patrick Ulz ist hier mit seinem Alfa Romeo Sud ti keines Wegs außer Acht zulassen. Für ein besonderes Highlight wird hier Andreas Krammer (Foto) sorgen, der heuer erstmals seinen wunderschönen Alfa Romeo 33 an den Start bringen wird und den Bergslalom am Kaisitzberg als Test für die bevorstehenden Einsätze im Bergrallyecup absolvieren wird.

FSJ_8209Aber auch Veranstalter Stefan Datzreiter (Titelbild) möchte mit seinem VW Polo Kit Car für Furore sorgen. Dabei gilt es mit dem wunderschönen Boliden weiter an Erfahrung zusammeln, wobei natürlich die Konkurrenz in der 2l Klasse sehr zahlreich vertreten sein wird. Angeführt von einigen Slalomspezialisten mit Wolfgang Masin im Mitsubishi Colt und Franz Wirleitner im VW Golf 1, ist hier auch Dominik Weidinger mit seinem Opel Kadett C 8V keines Falls außer Acht zulassen. Zudem wird auch der junge Oberösterreicher Patrick Wendolsky mit seinem VW Golf 1 GTI hier für Furore sorgen und mit seiner spektakulären Fahrweise begeistern. Besonders motiviert an den Start gehen wird vom Veranstalterteam Harald Daurer (Foto), der mit seinem VW Golf 1 GTI ebenfalls ein spitzen Ergebnis am Kaisitzberg einplant. Und aus dem Bergrallyecup wird der Weststeirer Werner Jud mit seinem bereits legendären VW Golf 2 16V an den Start gehen und sich im Slalomsport versuchen. Für ein Highlight wird auch der Niederösterreicher Bernhard Wilhelm sorgen, der hier ein Silvar Car S2 mit Motorrad Motor an den Start bringen wird und wohl mit diesem Boliden ein ganz heißer Kandidat auf den Sieg sein wird.

JNP_7913Und auch die Klasse über 2l Hubraum präsentiert sich hier stark besetzt. Hier wird wohl der Niederösterreicher Wolfgang Speckl mit seinem VW Polo G40 für Furore sorgen und mit seinem spektakulären Fahrstil begeistern. Aber auch Siegfried Ekker ist hier mit seinem Mitsubishi Lancer Evo 9 keines Falls außer Acht zulassen und jederzeit für Topzeiten oder Siege gut. Mit seinem VW Golf 3 G60 ist hier auch der Oberösterreicher Manuel Forstenlechner keines Falls außer Acht zulassen und jederzeit für spitzen Zeiten gut. Zudem wird auch der Niederösterreicher Markus Hochreiter (Foto) mit seinem Seat Leon Supercopa mit von der Partie sein und hier für Furore sorgen. Außer Konkurrenz als Gastfahrer wird zudem der amtierende Berg-ÖM Staatsmeister Karl Schagerl mit seinem brachialen VW Golf Rallye TFSI-R für ein besonderes Highlight sorgen.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Datz Racing Teams, welches sich auf euer Kommen beim Bergslalom Phyrafeld/Kaisitzberg freut.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...