HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Vorschau #4 Berg-EM, International 2015

Neue Infos aus der internationalen Bergrennszene


sportcam_banner


 

Igor Stefanovski – Mazedonien

Der amtierende Berg Europameister in der Kategorie 1 wird auch in der Saison 2015 wieder an der Europameisterschaft teilnehmen und versuchen den Titel zu verteidigen. Über den Winter wurde der Gruppe N Mitsubishi Lancer Evo 9 einer gründlichen Revision unterzogen, wobei man sich dem Fahrwerk besonders annahm. Darüber hinaus bekam der Bolide auch ein neues Design spendiert.

11051799_630661230367105_3164782165161666281_n11073849_630659880367240_8515163417726383377_n11129923_630661253700436_5908822600510852930_n11133794_630659907033904_4298972450924292158_n


 

Thomas Kessler – Schweiz

Für die Saison 2015 startete das Schweizer Team um Thomas Kessler ein neues Projekt. Der Gruppe A Mitsubishi Lancer Evo 8 wurde komplett neu aufgebaut und man wechselte wie bereits im Vorjahr Roger Schnellmann in die Gruppe E1. Entstanden ist zusammen mit HPT ein wahres Bergmonster, welches optisch einen mächtigen Eindruck hinterlässt. Man darf gespannt sein wie sich Thomas mit seinem neuen Boliden gegen die starke Konkurrenz in der Schweizer Bergmeisterschaft schlagen wird.

11046463_10204192385149213_7649420348078894344_n11081499_10204192384709202_2770526225257386934_n


 

Oskar Benes – Tschechien

Ein ganz neues Projekt wird der Teamchef vom Empreza Racing Team aus Tschechien starten. Über den Winter wurde ein Ford Fiesta für die Gruppe E2-SH aufgebaut, wo Oskar zukünftig in der Klasse bis 2000ccm an den Start gehen wird. Die ersten Tests mit dem neuen Boliden verliefen sehr positiv womit auch der Start zur Berg Europameisterschaft im französischen St. Jean-du-Gard gesichert sein sollte.

p19h43k0pj1qvtdqq12vdatg1spn5p19h43k6jmcpb136qoaj15gj4q6p19h43kd7g1emhdr5tt1b95114u7

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...