HCF 4.0 is coming
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Vorschau #1 Berg-ÖM 2014

Termine und erste Infos zur österr. Bergstaatsmeisterschaft

 


Modern

hcf_7876Für die Saison 2014 wurden bei den Rennwägen die Klassen geteilt. Somit kämpfen die Fahrer der Gruppen E1-Int., E2-SH und CN, E2-SC um eigene Punkte und werden nicht wie im Vorjahr mit den Fahrzeugen der Gruppe D, E2-SS zusammen gelegt. Staatsmeistertitel werden wie im Vorjahr 3 vergeben: 1x aus den Gruppen N, H/N (Div.1) und den Gruppen A, H/A (Div.2); 1x aus den E1-OSK Klassen (Div.3); 1x aus den oben genannten Gruppen E1-Int., E2-SH und CN, E2-SC (Div.4) sowie den Gruppe D, E2-SS (Div.5). Hier der LINK zum Reglement zur Saison 2014

Wie schon im Vorjahr stehen 11 Rennen auf dem Programm, wobei in Österreich wieder 5 Läufe zur Austragung kommen sollten. Dazu setzen sich die Auslandsrennen wie folgt zusammen: 3x wird nach Italien gereist, je einmal nach Tschechien, Deutschland und nach langem wieder Kroatien.

Beim EM-Finale in Buzet wird erstmals um Punkte für die österreichische Bergstaatsmeisterschaft gekämpft. Diesem Rennen zum Opfer fallen könnte der langjährige, slowenische Beitrag zur Berg-ÖM in Ilirska Bistrica, welches nur mehr als dsc_4615Ersatzlauf im Kalender auftaucht, sofern ein Rennen nicht durchgeführt werden kann. Der Termin liegt dabei am gleichen Wochenende wie der ÖM-Lauf im kärntnerischen St. Urban.

Das Rennen St. Anton/J. in Niederösterreich kann sich wie schon im Vorjahr über den deutschen KW Berg Cup freuen, welcher auch 2014 im Ötscherland zu Gast sein wird. Im Herbst wird die beliebte Rennserie aus Deutschland wie auch schon in den letzten Jahren im oberösterreichischen St. Agatha zu Gast sein, wobei sich dieses Rennen auch über die tschechische Meisterschaft freuen darf, welche im Jahr 2013 auch den Gesamtsieger stellte. Dazu könnte erstmals das Rennen in St. Andrä-Kitzeck den FIA Hillclimb Cup begrüßen. Das Highlight in Österreich wird sicher wieder der Auftakt am steirischen Rechberg sein, wo sich die Berg-EM Elite sowohl bei den Modernen als auch bei den Historischen einfinden wird, dazu kommen die Gäste aus Tschechien welche ebenfalls einen Meisterschaftslauf austragen werden. Ob das Rennen in St. Urban in Kärnten neben der Berg-ÖM Modern+Historisch einen weiteren Meisterschaftsstatus erhält steht noch nicht fest.

Termine Berg-ÖM Modern 2014 (Änderungen vorbehalten)

austria26.-27.04. 2014: Rechberg (Österreich)
17.-18.05. 2014: Verzegnis (Italien)
24.-25.05. 2014: St. Anton/J. (Österreich)
07.-08.06. 2014: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
12.-13.07. 2014: St. Andrä – Kitzeck (Österreich)
02.-03.08. 2014: Alpe del Nevegal – Belluno (Italien)
30.-31.08. 2014: St. Urban (Österreich)
20.-21.09. 2014: Buzetski dani (Kroatien)
27.-28.09. 2014: St. Agatha (Österreich)
04.-05.10. 2014: Mickhausen (Deutschland)
11.-12.10. 2014: Cividale (Italien)

Ersatzläufe

21.-22.06. 2014: Gorjanci (Slowenien)
30.-31.08. 2014: Ilirska Bistrica (Slowenien)

 


Historisch

wgk_4534Hier gibt es für 2014 eine große Veränderung gegenüber den Jahren zuvor zu vermelden. Die Historische ÖM wird im Zuge der Modernen ÖM ihre Rennen austragen und beide Staatsmeister küren. Somit wird diese Meisterschaft für alle übersichtlicher, denn in den letzten Jahren wahren nur die österr. Bergrennen bindend, dazu konnten 3 Rennen im Ausland nach Wunsch absolviert werden.

In den Klassen selbst bleibt alles wie gehabt, am Ende der Saison steht bei den Tourenwagen und bei den Rennwagen jeweils ein Staatsmeister fest. Hier der LINK zum Reglement zur Saison 2014

Termine Berg-ÖM Historisch 2014 (Änderungen vorbehalten)

austria26.-27.04. 2014: Rechberg (Österreich)
17.-18.05. 2014: Verzegnis (Italien)
24.-25.05. 2014: St. Anton/J. (Österreich)
07.-08.06. 2014: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
12.-13.07. 2014: St. Andrä – Kitzeck (Österreich)
02.-03.08. 2014: Alpe del Nevegal – Belluno (Italien)
30.-31.08. 2014: St. Urban (Österreich)
20.-21.09. 2014: Buzetski dani (Kroatien)
27.-28.09. 2014: St. Agatha (Österreich)
04.-05.10. 2014: Mickhausen (Deutschland)
11.-12.10. 2014: Cividale (Italien)

Ersatzläufe

21.-22.06. 2014: Gorjanci (Slowenien)
30.-31.08. 2014: Ilirska Bistrica (Slowenien)

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...