Dynamic Cars Schaar
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 2 )

Vorschau #1 Berg-EM, International 2018

Erste News aus der internationalen Bergrennszene


 

Canio Marchione – Luxemburg

Nach einer sehr erfolgreichen Saison auf dem VW Minichberger Scirocco wurde dieser verkauft und für 2018 ein neues Projekt gestartet. Dabei wurde Canio in der Schweiz fündig, wo er sich von Martin Bürki den Ex-Rottenberger/Weidinger BMW 318i E36 STW kaufte. Eine erste Testfahrt mit dem spektakulären Boliden verlief durchaus positiv. Jedoch wird der BMW 2018 optisch in neuem Glanz an den Start rollen, wobei man bereits eifrig an neuen Teilen arbeitet, um das Gewicht weiter nach unten zudrücken.

marchione2marchione4marchione5marchione6


 

Franz Weißdorn – Deutschland

Mr. Bergcup aus Deutschland wird 2018 auf einen neuen Rennboliden an den Start gehen. Nachdem man jahrelang mit dem VW Polo 16V in der 1400er Klasse für Furore sorgte, suchte man für die nächste Saison eine neue Herausforderung. Man wurde in Luxemburg fündig, wo der Marchione VW Minichberger Scirocco 16V zum Verkauf stand. Der ehemalige Paulitsch 1600er Bolide bekam bekanntlich einen 2l Motor spendiert, welcher auf einem Hayabusa Zylinderkopf aufgebaut ist. Mit diesem Boliden wird Franz für zusätzliche Spannung im KW Berg Cup sorgen.

HCF_8485HCF_8223HCF_7918HCF_7552


 

Erwin Pichler – Italien

Der Südtiroler Bergspezialist plant 2018 sein Renncomeback. Nachdem man 1999 die Karriere für beendet erklärte, wird man im nächsten Jahr sich wieder an der italienischen Meisterschaft beteiligen. Mit seinen legendären BMW-Boliden konnte er national großartige Erfolge feiern, und zählte zu den schnellsten Bergfahrern seiner Zeit. Leider wurden damals die Gruppe A & E1 Boliden zusammengelegt, womit man gegen die aufstrebenden Alfa Romeo 155 ITC V6 nur noch wenig Chancen hatte. Nach einem Unfall, wobei der zuletzt eingesetzte M3 E36 schwer beschädigt wurde, erklärte man das vorzeitige Karriereende. Natürlich wird das Comeback auch auf einem BMW erfolgen, wobei von sich von der Rundstrecke einen 320 E90 aus der WTCC kaufte. Der Bolide wird gerade für den Berg optimiert.

pichler1pichler2pichler3pichler4

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...