HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Vorschau #1 Berg-EM, International 2015

Erste News aus der internationalen Bergrennszene


sportcam_banner


 

David Hauser – Luxemburg

Nachdem man im Jahr 2014 nur an ausgewählten Bergrennen in ganz Europa an den Start ging, wird das Racing Experience Team aus Luxemburg die komplette Berg Europameisterschaft in Angriff nehmen. Der Wolf GB08F1 wird bereits für das neue Rennjahr vorbereitet und in einigen Bereichen weiter entwickelt. Somit wird das Team mit Fahrer David Hauser erstmals auch in Österreich beim Berg-EM Lauf am Rechberg an den Start gehen.

Darüber hinaus bietet das Racing Experience Team interessierten und potentiellen Käufer eines Wolf GB08F1 an, ab dem Frühjahr 2015 den US-Italo Rennwagen bei einem Test ausgiebig kennen zu lernen.

Der besondere Clou am Angebot von Racing Experience ist das Driver Coaching, sei es nun mit dem WOLF GB08F1 oder dem DALLARA GP2, mit dem Gary Hauser seit 2014 den offiziellen Rundenrekord auf der italienischen Rundstrecke Mugello hält. Nach einem kurzen Einstiegsbriefing, stehen Wolf-Werksfahrer David Hauser oder Rundstreckenspezialist Gary Hauser den „Testern“ zur Seite, um Bremspunkte, Gangwechsel und Linie zu finden, bis das nötige Vertrauen in den Rennwagen aufgebaut ist. In den Pausen zwischen den Turns, wird der Rennwagen im Detail erläutert. Der Unkostenbeitrag von 775€ wird bei einem späteren Kauf verrechnet. Für weitere Informationen und Reservierungen steht Christian Hauser bereit.

Christian Hauser
eMail: christian.hauser@hauser.lu

hcf_8892hcf_1014


 

Nikolay Zlatkov – Bulgarien

Auch in Bulgarien laufen die Vorbereitungen für die neue Bergsaison 2015 auf Hochtouren. Dabei plant das Prospeed Motorsport Team mit Pilot Nikolay Zlatkov eine gemischte Bergsaison in Europa zu absolvieren, wobei die Läufe zum FIA Hillclimb Cup überwiegen. Der erste Start in der Saison 2015 ist dabei beim Bergrallyelauf in Pöllauberg geplant, ehe es mit dem Rechbergrennen ein Wochenende später weiter geht.

Die geplanten Renntermine 2015

19.04. 2015: Bergrallye Pöllauberg (Österreich)
25.-26.04. 2015: Rechberg (Österreich)
16.-17.05. 2015: Verzegnis (Italien)
20.-21.06. 2015: GHD Gorjanci (Slowenien)
25.-26.07. 2015: Passo dello Spino (Italien)
01.-02.08. 2015: Osnabrücker Bergrennen (Deutschland)
08.-09.08. 2015: GHD Lucine (Slowenien)
26.-27.09. 2015: St. Agatha (Österreich)
03.-04.10. 2015: Mickhausen (Deutschland)

10959528_790643370971347_912714922515905687_n10464181_790642364304781_113202797397234019_n10959694_790643244304693_6475368883916172809_n


 

Trentino Racing Team – Italien

Gleich mit zwei neuen Fahrzeugen wird das italienische Trentino Racing Team in der Saison 2015 an den Start gehen. Dabei wird sich das Team auf die italienische Bergmeisterschaft konzentrieren und diese im vollen Umfang bestreiten. Teamchef und Fahrer Adolfo Bottura wird dabei in der Gruppe D, E2-SS bis 3000ccm mit einem Osella FA30 Zytek an den Start gehen und dabei sicherlich ein gewichtiges Wort um die vorderen Plätze mitreden. Ebenfalls nicht zu unterschätzen dürfte sein Teamkollege Michele Fattorini sein, der in der Gruppe CN, E2-SC bis 3000ccm mit dem weiterentwickelten Picchio P4 mit 6Zylinder Alfa Romeo Motor an den Start gehen wird.

10360911_948984965120825_2724729526955282717_n11025803_423951007770056_2756590116070897046_n11045365_948984148454240_7396661840548342013_n11043197_423957647769392_8780293030057376599_n

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...