HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 1 )

Schraubernews #9

In den Werkstätten wird eifrig geschraubt…

 


 

Franz Aigner

Nach der Bergrallye in Arzberg, wo er mit seinem grauen Audi 80 Quattro als Vorausfahrzeug im Einsatz war wird Franz in der Saison 2013 in den Bergrennsport einsteigen.

Da der Audi ursprünglich für Eisrennen und kleinere Bergslaloms gebaut wurde, muss das Auto jetzt sicherheitstechnisch nachgerüstet werden, damit man dann auch offiziell starten kann.

Eingepflanzt wird noch ein neuer Motor, Fünfzylinder 20v Turbo + Haltech Steuergerät, Leistung geplant um die 450-500PS.

Er wird in der Klasse E1+2000 (Spez. Tourenw. über 2000 4WD) starten. Wann genau er das erste Mal fährt ist noch unklar, erklärtes Ziel wäre das Bergrennen in St. Anton/J. 2013.


 


 

Update: Markus Hochreiter

Am Seat Ibiza Turbo wurden bereits die ersten Teile wieder zusammen gebaut. Motor und Getriebe sind nun wieder an ihrem Platz. Des weiteren wurde ein neuer Kabelbaum angefertigt, inkl. neuer Traktionskontrolle, Launch Kontrolle und ALS, dass vom Lenkrad zu bedienen ist.


 


 

Update: Gregor Hutter

Weiter geht’s mit den Vorbereitungen für die Saison 2013 beim Werk 2 Racing Team…

 


 

Update: Alexander Wolf

Anpassen der Frontschürze am Peugeot 306 RS.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...