HCF Kalender 2019 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 3 )

Schraubernews #6 2019

Neue News aus den Werkstätten


 

Johannes Pabst

In der Saison 2019 wird Johannes Pabst nach schwierigen Jahren wieder an den Berg zurückkehren. Der Opel Kadett D bekam in der Zwischenzeit einen neuen Motor spendiert, welcher von der Firma Risse Motorsport aufgebaut wurde. Zudem wurde im Spätherbst noch die Elektronik neu gebaut und bei Ramler Motorsport verbaut. Derzeit stehen noch kleinere Anpassungsarbeiten auf dem Programm, ehe man beim Bergrallyelauf in Pöllauberg das Comeback plant. Zudem plant das Pabst Motorsport Team in der Saison 2019 wieder bei ausgewählten Läufen zum KW Berg Cup an den Start zugehen, jedoch wird man auch im Bergrallyecup mit von der Partie sein.


 

Thomas Strasser

Auch in der Werkstatt von Thomas Strasser laufen die Vorbereitungen für die Saison 2019 bereits auf Hochtouren. Der VW Minichberger Scirocco 16V wird derzeit weiter optimiert, wobei sich das Team dazu entschlossen hat die Seitenwand aerodynamischer zumachen. Diese wird derzeit gerade angepasst und aufgrund des Einsatzes von Carbon auch leichter werden. Die erste Seitenwand konnte bereits erfolgreich abgeformt werden. Von der technischen Seite wird sich nicht viel ändern, hat man erst doch Mitte Saison 2018 einen neuen Motor von Minichberger Motorsport für den VW Scirocco erhalten.


 

Karl Pieber

Für die Saison 2019 wurde der Opel Manta GT3000 von Karl Pieber weiter verbessert. Dabei wurde am Motor gearbeitet, welcher bei Ramler Motorsport neu aufgebaut wurde und somit über mehr Leistung verfügen wird. Wie in den letzten Jahren wird man aufgrund der beruflichen Verpflichtungen ausgewählte Bergrennen mit dem Boliden in Angriff nehmen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...