Dynamic Cars Schaar
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Schraubernews #5 2018

Neue Infos aus den Garagen


 

Harald Mössler

Für die Rennsaison 2018 plant Harald mit einem neuen Rennboliden an den Start zugehen. Dabei kommt, wie soll es auch anders sein, eine echte Rarität zum Einsatz. In mühevoller Arbeit wurde in den letzten Jahren ein Formel Baby von Grund auf restauriert und aufgebaut. Der Bolide wird dabei von einem Puch 500 Motor angetrieben.

Blick ins Geschichtsbuch: 1964 gab es die Formel Baby mit ihren 500ccm Motoren. Ca. 25 derartige Fahrzeuge gab es zu dieser Zeit in Österreich. Das Besondere am „Baby“ von Harald Mössler ist, dass es sich dabei um den ersten in Kärnten gebauten Formelrennwagen handelt. Ein Kärntner Kartbahnbetreiber, Herr Kozuborsky, war der Konstrukteur. 50 PS aus einem Puch-Motor und ein 4 Gang-Getriebe sind die technische Basis des nur 285 kg leichten „Baby“.

mössler3mössler4mössler5mössler6mössler7mössler8


 

GK-Racing Team – Dominik Genser & Daniel Wirnsberger

Schon vor einiger Zeit haben wir über dieses Projekt kurz berichtet. Nun konnte das GK-Racing Team erfolgreich die nächsten Schritte am Audi TT abarbeiten. Die Karosserie wurde mittlerweile komplett neu lackiert. Somit schreitet der Aufbau des Boliden gut voran. Zudem konnte bereits Display, Steuergerät und Sensoren erfolgreich verbaut werden. Als nächstes wird mit dem Bau des Kabelbaums begonnen. Das Team ist zuversichtlich mit dem Boliden Mitte der Saison in den Bergrennsport einzusteigen.

gk1gk3gk7gk4gk5gk6


 

Patrick Trammer

Auch aus der Werkstatt des Süd-Oststeirers gibt es gute Nachrichten zu vermelden. Nachdem Überschlag beim Bergrennen im italienischen Verzegnis wird der VW Golf 1 GTI 16V (Ferdinand) neu aufgebaut. Die Karosserie wurde wieder in Stand gesetzt und mit der Unterstützung der Firma AG-Tech mittlerweile neulackiert. Dabei wird „Ferdinand Evo2“ auch in einem neuen Design an den Start rollen. Aber auch technisch wurde der Bolide weiter verfeinert und verbessert.

trammer4trammer3trammer1trammer2

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...