HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 1 )

Schraubernews #3 2017

Neue Infos aus den Garagen


 

Harald Jungwirth

Zusammen mit seinem Team wird Harald in der Saison 2017 seinen Einstieg in den Bergrennsport vollziehen. Seine Motorsportkarriere startete Harald bereits früher und man war sehr erfolgreich mit dem Motorrad unterwegs. In einem Zeitraum von knapp 4 Jahren wurde in der heimischen Garage ein Mitsubishi 3000 GTO Mk.1 aufgebaut. Mit diesem Boliden wird man in der Königsklasse über 2l Hubraum an den Start gehen und mit dem 490PS starken Allradler versuchen gegen die starke Konkurrenz anzukämpfen. Zuerst stehen jedoch noch weitere Testfahrten mit dem Mitsubishi auf dem Programm ehe man sich erstmals einem Bergrennen stellen wird.

Hier ein Link zum Porträt von Harald Jungwirth

jungwirth2jungwirth3jungwirth5jungwirth6jungwirth4jungwirth7


 

Franco Berto

Wie bereits in der Homestory von berg-meisterschaft.de kurz angekündigt sucht Franco in der Saison 2017 eine neue Herausforderung. Diese fand er in einem Norma M20F mit 2l Honda Motor welchen er sich vor ein paar Wochen angelacht hatte. Damit wird Franco nach dem Tourenwagen und dem Formelsport in die Sportwagenklasse der Gruppe CN, E2-SC wechseln. Derzeit wird der Bolide in der heimischen Werkstatt für die Saison 2017 vorbereitet. Der erste Einsatz ist für den Berg-EM & ÖM Auftakt am Rechberg geplant.

berto1berto3berto4berto5


 

Rene Warmuth

Auch bei Rene und seinem Team haben die Vorbereitungen für die Saison 2017 bereits begonnen. Der VW Golf 2 GTI 8V wird in den nächsten Wochen noch einer gründlichen Revision unterzogen. Zudem wird der Bolide in einem neuen Design an den Start rollen. Grund dafür ist der neue Hauptsponsor mit der Firma TS-Securitysystems, welche Rene in der neuen Saison unterstützen werden.

warmuth1warmuth2warmuth3

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...