HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 2 )

Schraubernews #2 2015

Neue News aus den Werkstätten


sportcam_banner


 

Rudolf Windbacher

Aufgrund von Lieferverzögerungen und anderen Arbeiten, welche mehr Zeit in Anspruch nahmen als geplant musste das Racing Team Windbacher die komplette Saison 2014 auslassen. In der Zwischenzeit konnte jedoch bereits ein weiterer großer Schritt am neuen Projekt Honda S2000-RS abgeschlossen werden. In den Boliden wurde bereits der neue Rennmotor sowie das sequentielle Getriebe aus dem Hause Drenth verbaut, sowie das AIM MXG Dashboard und Datenlogger zur ersten Anprobe eingebaut. Des Weiteren wurde auch die neue Lenksäulen Halterung sowie die Halterungen für die Kühler montiert.

11100_856492467704109_882225318306314070_n11348_856493311037358_4026066072821159067_n10801582_856493764370646_6663447234091189598_n10846180_859939887359367_6341536939855392667_n


 

Alexander Wolf

Die ersten Arbeiten für die Saison 2015 haben auch bereits bei Alexander und seinem Team begonnen. Der Peugeot 306 Maxi wird im Motorraum einige Veränderungen erfahren und auch in neue leichtere Felgen wurde bereits investiert.

1510610_858062350891389_7643342142026068995_n1551609_732442486824880_7725247548933407609_n


 

Martin Zamberger

Nachdem schweren Unfall im Jahr 2014 beim Bergrallyelauf in Seggauberg wird derzeit bereits eifrig an einem neuen Peugeot 106 GTI 16V gearbeitet. Bereits im Herbst konnten die ersten Anpassungsarbeiten abgeschlossen werden, womit das Fahrzeug nach Ungarn zur Firma Simon Car gebracht wurde. Dort wurde eine Sicherheitszelle in den Peugeot 106 GTI 16V verschweißt um für die nötige Sicherheit aber auch Stabilität zu sorgen. Weiter ging es mit den Lackierarbeiten, wobei zuerst der Innenraum einen neuen Anstrich erhielt.

1475964_242192419304976_6957491568173857460_n1502501_242192609304957_7731841811964907388_n1521860_242192342638317_8964053567128901782_n10431493_242192335971651_5100681961317178859_n10407575_242192572638294_298459127981704643_n10665238_242192739304944_8308310285302105232_n


 

Patrick Trammer

Nach einer langen Aufbauphase und sehr zeit intensiven Arbeiten sollte der erste Einsatz mit dem VW Golf 1 16V im Jahr 2015 erfolgen. Nachdem man bei der Firma Simon Car in Ungarn eine Sicherheitszelle verschweißen lies machte man sich an der Karosserie zu schaffen. Dabei bekam der Bolide komplett neue Kunststoffteile verpasst, wobei man auch auf das Gewicht und auf die Qualität dieser Teile achtete. Im Herbst wurde dann endlich auch das neue Fahrwerk in den VW Golf verbaut, wobei man auch die Anpassungsarbeiten für den neuen Rennmotor erfolgreich abschließen konnte.

21749_446358762067716_73589145_n10007066_450710471742256_8864147422971694907_n10410970_501814953298474_8607374546498519671_n                                 10649773_554160228063946_2562856347569598723_n

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...