HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 1 )

Schraubernews #15 2017 (Update)

Special News für Pöllauberg


 

Thomas Strasser (Update)

Der Neuaufbau des VW Minichberger Scirocco 16V ist abgeschlossen. Nach vielen Stunden in der heimischen Werkstatt ist der Bolide nun fertig und es fehlen nur noch Kleinigkeiten bis zum ersten Rennen. Dabei wurde der VW Minichberger Scirocco 16V auch optisch weiter verbessert, wobei eine neue Aerodynamik angewendet wurde. Jetzt steht nur noch die Feinabstimmung am Prüfstand bei Minichberger Motorsport auf dem Programm. Sollte alles soweit funktionieren steht dem ersten Einsatz beim Bergrallyelauf in Pöllauberg nichts mehr im Weg.

strasser10strasser9strasser8strasser7


 

Hannes Kaufmann (Update)

Für die Saison 2017 vollzog Hannes einen Fahrzeugwechsel. Zwar bleibt er weiterhin der Formelklasse bis 2l Hubraum treu, jedoch kaufte man sich bereits im Herbst einen neueren Boliden. Dabei fiel die Wahl auf einen Dallara F307. In den Wintermonaten wurde der Bolide mit der Unterstützung von Ramler Motorsport vom F3-Reglement entsperrt. Der erste Test verlief positiv womit dem ersten Einsatz am Berg beim Bergrallyelauf in Pöllauberg nichts mehr im Wege steht.

kaufmann1


 

Diethard Sternad

Die Vorbereitungen für die Saison 2017 sind auch beim MSC Gamlitz abgeschlossen. Der Alfa Romeo 156 STW wurde in einigen Bereichen weiter verbessert und im Technikbereich einer gründlichen Revision unterzogen. Im Rahmen einer Fahrzeugpräsentation beim Weingut Karl und Gustav Strauss in Gamlitz wurde der Bolide für die Saison 2017 vorgestellt. Neben der österr. Bergstaatsmeisterschaft wird man auch im Bergrallyecup bei voraussichtlich 4 Läufen an den Start gehen. Der erste Einsatz erfolgt bereits am Wochenende beim Rennen am Pöllauberg.

Fotos by PMN Media

sternad1sternad2sternad3sternad4


 

Ado Ramic

Auch aus Salzburg haben uns sehr gute News erreicht. Nachdem schweren Unfall beim Berg-EM Lauf am Rechberg Ende April baute Ado zusammen mit seinem Team einen neuen Rennboliden für die Saison 2017 auf. Dabei blieb man dem Honda Civic Type R treu, jedoch wurde eine komplett neue Karosserie dafür benötigt. Damit wird man erstmals beim Bergrallyelauf in Pöllauberg an den Start gehen und die Gruppe A bis 2l Hubraum weiter verstärken.

ramic1

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...