HCF 4.0 is coming
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 5 )

Schraubernews #11 2019

Neue News aus den Werkstätten


 

Gregor Hutter

Nach anstrengenden Wochen wird Gregor Hutter beim Rechbergrennen sein Comeback geben. Die letzten Arbeiten am neuen Rennboliden, dem Alfa Romeo 33, neigen sich schön langsam dem Ende zu. An dieser Stelle möchte sich das Werk2 Racing Team bei allen Sponsoren für die Unterstützung bedanken, die dieses Projekt erst möglich gemacht haben. Nun gilt es für Gregor erst einmal Kilometer mit dem neuen Boliden zusammeln.


 

Daniel Moser

Der bislang im Slalomsport aktive Daniel Moser wird in der Saison 2019 in den Bergrennsport einsteigen. Dafür wurde über die Wintermonate sein BMW M1 komplett neu aufgebaut und für den Berg optimiert. Vor allem der spektakuläre Formenbau sticht dabei ins Auge. Der erste Einsatz mit diesem Boliden ist für das am kommenden Wochenende über die Bühne gehende Rechbergrennen geplant.


 

Andreas Hasler

Mit einem neuen Rennboliden wird Andreas Hasler beim diesjährigen Rechbergrennen an den Start gehen. Die Technik mit dem Turbomotor wurde in den größeren Radical SR3 übernommen, mit dem man nun hofft, ein besseres Fahrgefühl zu finden. Durch den längeren Radstand dürfte sich Andreas auch auf der Rundstrecke deutlich wohler fühlen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...