HCF 4.0 is coming
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 2 )

Schraubernews #10 2018

Neue News aus den Werkstätten


 

Christoph Lampert

Großartige News haben uns aus Vorarlberg erreicht. Christoph Lampert wird in der Saison 2018 mit einem neuen Boliden an den Start gehen. Mit der Unterstützung von Rauch Power Sports wird man in diesem Jahr einen Osella FA30 Zytek an den Start bringen. Der spektakuläre Bolide aus Italien wurde bei Christian Merli fachgerecht vorbereitet. Damit können die Testtage mit diesem Fahrzeug beginnen, ehe man die Saison 2018 mit dem Rechbergrennen eröffnen wird.

lampert1


 

Julian Theuretzbacher

Seinen Einstieg in den Bergrennsport vollziehen wird Julian Theuretzbacher. Der Pilot vom niederösterreichischen Halnak Racing Team wird dabei in der Gruppe E1 über 2l Hubraum 4wd einen Subaru Impreza GT an den Start bringen. In den letzten Jahren konnte man bereits bei diversen Bergslaloms begeistern. Nun wagt man den nächsten Schritt in den Bergrallyecup. Bereits am Sonntag steht dort das erste Rennen in Lödersdorf auf dem Programm.

theuretzbacher1


 

Alexander Frank

Einiges getan hat sich auch in der Werkstatt von Alexander Frank. Es wurde wieder ein „Historischer“ PRC S2000 erworben, der in dieser Saison noch zum Einsatz kommen soll. Am Rechberg wird man jedoch auf einen aktuelleren, genauer gesagt auf einen PRC S4 Honda an den Start gehen. Der Bolide wurde bereits erfolgreich getestet und wird nun bei Dullinger Fahrwerkstechnik noch für den Berg im Fahrwerkbereich optimiert. Zudem legte sich Alex einen Sattelzug für den Transport zu.

frank1frank2frank3frank4frank5

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...