HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Wolfgang
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Pikes Peak abgesagt!

Wegen der anhaltenden Waldbrände in Colorado wird das diesjährige Pikes Peak Rennen verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 

Das Rennen wurde aufgrund der Großbrände in Colorado und umgebung abgesagt.
Es wird ein Ersatztermin im Sommer gesucht was bei 211 Fahrern aus 15 Nationen sicher schwer fallen wird.

Firemap

 

Die Flammen haben in den vergangenen Tagen immer größere Gebiete zerstört und zuletzt 36.000 Menschen in die Flucht getrieben. Gut 300 Häuser verbrannten zu Asche. Sturmböen mit Spitzenwerten von 145 Stundenkilometern hatten den Waldbrand im Waldo Canyon in der Nähe von Colorado Springs, der nach Denver zweitgrößten Stadt des Staates, weiter angefacht. „Normalerweise bläst der Wind aus einer Richtung“, sagte Einsatzleiter Rich Harvey. Diesmal aber verhielten sich Wind und Brände „auf völlig unvorhersehbare Weise“.

Insgesamt seien in den Katastrophenregionen Flächen von mehr als 730 Quadratkilometern abgebrannt, ließen die Krisenstäbe wissen. Laut Behörden konnten erst fünf Prozent des Waldbrandes nahe Colorado Springs eingedämmt werden. Meterhohe Flammen fraßen sich weiter durch die Häuserblocks. Die „Denver Post“ zitierte den Feuerwehrchef von Colorado Springs, Richard Brown, mit den Worten, es handle sich um einen „Feuersturm epischen Ausmaßes“.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...