HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 3 )

KW Berg Cup Vorschau #1

Erste News aus Deutschland

 


Allgemeines

In der neuen Saison 2014 wartet auf die Teilnehmer des KW Berg Cup viel Neues. Dinge wie die gemeinsame Wertung der Gruppen H und E1, deren Mindestgewichte dem Gruppe H Reglement angepasst werden. Oder wie die Verschiebung der Hubraumgrenze von 1,3-Liter auf 1400 Kubikzentimeter. Das wird die Anzahl der Klassen minimieren und diese verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Auch der Motor ist ab sofort nicht mehr komplett freigestellt und Einschränkungen gibt es zudem in Sachen Achskonstruktion.

Nun aber zum Rennkalender, wo es aus österreichischer Sicht Grund zur Freude gibt. Nach einer tollen Premiere im Vorjahr wird man die Akteure des KW Berg Cup auch heuer beim Bergrennen St. Anton/J. in Niederösterreich zu sehen bekommen. Des weiteren macht der Tross auch im Herbst wieder Station beim Bergrennen St. Agatha in Oberösterreich, wo man schon die letzten Jahre zu Gast war.

03.-04.05. 2014:  Hill Race Eschdorf (LUX)kw1
24.-25.05. 2014:  Bergrennen St. Anton/J. (AUT)
08.-09.06. 2014:  Wolfsfelder AvD/EMSC Bergrennen (GER)
28.-29.06. 2014:  ADAC Ibergrennen (GER)
12.-13.07. 2014:  Homburger ADAC Bergrennen (GER)
26.-27.07. 2014:  ADAC Glasbachrennen (GER)
02.-03.08. 2014:  Osnabrücker ADAC Bergrennen (GER)
16.-17.08. 2014:  ADAC Hauenstein Bergrennen (GER)
13.-14.09. 2014:  AvD Bergrennen Unterfranken (GER)
27.-28.09. 2014:  Bergrennen St. Agatha (AUT)
04.-05.10. 2014:  ADAC Bergrennen Mickhausen (GER)

 


Teilnehmer

Seit Gestern Abend ist die Einschreibeliste 2014 ONLINE.
Unter folgenden Link kann diese aufgerufen werden:

KW Berg Cup Teilnehmer 2014

Österreicher plus Fahrer mit österr. Lizenz aus den Vorjahren

Gruppe E1, H bis 1600ccm
369 – Schneider Valentin – Warngau (GER) – VW TSM Golf 1 16V
365 – Ostermann Michael – Langen (AUT) – Minichberger Scirocco 16V (Team)
365 – Paulitsch Hans – Langen (AUT) – Minichberger Scirocco 16V (Team)
361 – Maier Helmut – Passau (GER) – VW Spiess-Golf 16V

Gruppe E1, H bis 2000ccm
338 – Terler Walter – Feldkirch (AUT) – Opel Krause C Coupe 8V
323 – Wolfer Timo – Urbach (GER) – STR-Corrado 16V (Team)
323 – Kuster Andreas – Dornbirn (AUT) – STR-Corrado 16V (Team)
313 – Reich Markus – Au (AUT) – VW Golf 2 16V

Gruppe E1, H über 2000ccm
254 – Walser Werner – Höchst (AUT) – Opel Kadett C Limo
253 – Permetinger Bernhard – Anthering (AUT) – BMW M3 E30

Gruppe E1, H über 3000ccm
224 – Kronlachner Manfred – Grossersweiler (GER) – Toyota MR2 Turbo

 


Projekte aus Deutschland

 

Holger Hovemann

Ein gewaltiges Projekt startete Holger mit seinem Team, welches im Jahr 2014 dann erstmals am Berg zu sehen sein wird. In der Gruppe E2-SH wird ein mächtig-breiter Opel Kadett C mit V8 Triebwerk, genauer gesagt einem LT-5 Motor aus dem Hause Chevrolet an den Start gebracht. Die Fotos sprechen eine eindeutige Sprache.

hovemann3hovemann2

Andreas Kokor

Nach über 5 Jahren Pause wird Andreas mit seinem Team sein Comeback am Berg geben. Nach einem schweren Unfall beim Bergrennen St. Agatha wo der Bolide komplett zerstört wurde baute Andreas einen sehr detailverliebten Ford Escort MK1 Grp.2 auf. Dieser wird im Jahr 2014 erstmals LIVE am Berg zu bewundern sein, ob er jedoch schon beim ersten Lauf im luxemburgischen Eschdorf an den Start rollen wird, steht noch nicht fest.

kokor1kokor2

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...