HCF 4.0 is coming
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Bergrallyecup 2017 – eine erste Vorschau

Erste News und Infos


 

jnp_3127Neben den Terminen gibt es auch von der Reglement Seite ein paar Veränderungen. Dabei wird man sich in der Saison 2017 nach KW Berg Cup Vorbild erstmals auch als Team in die Rennserie einschreiben können. Heuer hat z.b. Markus Blasl die Chance erhalten mit dem Opel Gerent Kadett C 16V seines Vaters in Semriach an den Start zugehen. Die beiden werden sicherlich die Möglichkeit nutzen und sich das Cockpit des Boliden teilen wobei natürlich Hermann den Großteil der Rennen absolvieren wird.

Die Saison 2017 wird im Bergrallyecup gegenüber der letzten Jahre weniger Rennen beinhalten. Zum Einen wird das Marko Racing Team den Lauf im südsteirischen Seggauberg sowie das Racing Team Voitsberg um August Gratzer ihr Rennen zumindest 2017 nicht abhalten. Das Wiedenhofer Rallye Team sucht hingegen nach einer neuen und geeigneten Möglichkeit auch im nächsten Jahr ein Rennen zum Bergrallyecup auszutragen. Vielleicht besteht somit für einige Teams und Fahrer die Möglichkeit in der Meisterschaft noch weiter nach vorne zukommen wobei es hier vor allem für die weiter anzureisenden Teams aus Niederösterreich, Oberösterreich etc. eine Erleichterung sein dürfte.

fsj_5524Spannend dürfte es 2017 in den einzelnen Klassen sicherlich werden da zumindest Manuel Michalko aus der 1600er Klasse ein Jahr pausieren wird. Der sympathische Pilot wird erst 2018 mit neuem Motor und in der 2l Klasse zurückkehren. Zum Anderen wird der 2l Dominator Andreas Marko nur ausgewählte Rennen absolvieren da zeitgleich ein neues Projekt für die Königsklasse auf die Beine gestellt wird. Damit wird es in den beiden Klassen sicherlich mehrere Sieganwärter geben und die Karten werden neugemischt. Aber auch in der Gruppe A darf man sich auf eine spannende Saison 2017 einstellen, da der amtierende Cupsieger der letzten beiden Jahre aus der Gruppe N, Helmut Harrer mit seinem Honda Civic Type R in diese Klasse wechseln wird. Und auch der Kärntner Patrick Orasche wird nach einem Jahr Pause mit seinem Renault Megane Coupe wieder mit von der Partie sein.

Und was sonst noch über die Wintermonate passiert erfährt ihr natürlich laufend auf unserer Homepage. Sei es bei den Schraubernews oder anderen wichtigen Infos.

vorläufige Termine 2017
19.03. 2017: Lödersdorf – MSC Lödersdorf
02.04. 2017: Pöllauberg – Pailix Motorsportclub
17.04. 2017: Kitzeck – MSK Feistritztal
07.05. 2017: ?? – Wiedenhofer Rallye Team
11.06. 2017: Paldau – FC Edelsgrub
20.08. 2017: Hofstätten/Raab – MSC Gleisdorf
15.10. 2017: Gossendorf – MSC Gossendorf

Änderungen vorbehalten; keine Garantie auf Richtigkeit; Reglementänderungen müssen erst von der AMF (ehemals OSK) abgesegnet werden!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...