HCF Kalender 2020 go to Webshop
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Berg-EM und Hillclimb Cup 2021

Termine zur Berg Europameisterschaft 2021


 

FIA Berg Europameisterschaft

Nach der „Corona“ bedingten Pause möchte die FIA im Jahr 2021 wieder eine Berg Europameisterschaft durchführen. Eine der jüngsten Entscheidungen der FIA Berg Kommission betrifft die Kategorie 2, wo bekanntlich nur mehr zwei Klassen ausgeschrieben sind. Fahrzeuge der Gruppe CN & E2-SC (Sportprototypen wie Norma M20 FC) sowie der Gruppe D, E2-SS (Formelboliden wie Osella FA30), welche mit einem Turbomotor ausgestattet sind, werden ab 2021 mit einem Restrictor eingebremst. Davon betroffen sind vor allem die Franzosen um Sebastien Petit, Geoffrey Schatz, Damien Chamberod und Cyrille Frantz sowie der Schweizer Marcel Steiner, aber auch der Tscheche Vaclav Janik, welche sehr viel Energie und Geld in die Weiterentwicklung von solch einem Motor investiert haben. Des Weiteren steht die Einführung des Performance Factors bevor, welcher allen Tourenwagen erlauben wird, an der Berg Europameisterschaft teilzunehmen. Zu diesem Thema haben wir bereits im Vorjahr eine separate News Online gestellt.

Wie üblich wird in Italien wieder ein Wechsel vollzogen, womit 2020 wieder das Hihgspeedrennen in Ascoli auf dem Programm steht. In Frankreich wird erneut der Auftakt mit dem Bergrennen am Col St. Pierre über die Bühne gehen. Eine komplett neue Strecke wird hingegen in Portugal befahren, wo aufgrund des Hillclimb Masters im Oktober in Falperra das Rennen in Boticas in den Berg-EM Kalender rückt.


10.-11.04. 2021: Col St. Pierre (Frankreich)
24.-25.04. 2021: Rechberg (Österreich)
08.-09.05. 2021: Rampa de Boticas (Portugal)
15.-16.05. 2021: Subida al Fito (Spanien)
29.-30.05. 2021: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
12.-13.06. 2021: ADAC Glasbach Bergrennen (Deutschland)
26.-27.06. 2021: Ascoli Piceno (Italien)
17.-18.07. 2021: Dobsinsky kopec (Slowakei)
24.-25.07. 2021: Limanowa 2021 (Polen)
14.-15.08. 2021: CdC St. Ursanne – Les Rangiers (Schweiz)
28.-29.08. 2021: Ilirska Bistrica (Slowenien)
18.-19.09. 2021: Buzetski dani (Kroatien)


 

FIA Historic Berg Europameisterschaft

Nach der „Corona“ bedingten Pause möchte die FIA im Jahr 2021 wieder eine Historic Berg Europameisterschaft durchführen. Dabei umfasst der Kalender insgesamt 8 Rennen, eines weniger als für 2020 geplant.


24.-25.04. 2021: Rechberg (Österreich)
29.-30.05. 2021: Ecce Homo Sternberk (Tschechien)
19.-20.06. 2021: GHD Gorjanci (Slowenien)
03.-04.07. 2021: Trento Bondone (Italien)
10.-11.07. 2021: Cesana Sestriere (Italien)
28.-29.08. 2021: Ilirska Bistrica (Slowenien)
18.-19.09. 2021: Buzetski dani (Kroatien)
25.-26.09. 2021: Coppa del Chianti Classico (Italien)

 

 


 

FIA International Hillclimb Cup

Nach der „Corona“ bedingten Pause möchte die FIA im Jahr 2021 wieder einen International Hillclimb Cup durchführen. Eine der jüngsten Entscheidungen der FIA Berg Kommission betrifft die Kategorie 2, wo bekanntlich nur mehr zwei Klassen ausgeschrieben sind. Fahrzeuge der Gruppe CN & E2-SC (Sportprototypen wie Norma M20 FC) sowie der Gruppe D, E2-SS (Formelboliden wie Osella FA30), welche mit einem Turbomotor ausgestattet sind, werden ab 2021 mit einem Restrictor eingebremst. Davon betroffen sind vor allem die Franzosen um Sebastien Petit, Geoffrey Schatz, Damien Chamberod und Cyrille Frantz sowie der Schweizer Marcel Steiner, aber auch der Tscheche Vaclav Janik, welche sehr viel Energie und Geld in die Weiterentwicklung von solch einem Motor investiert haben. Des Weiteren steht die Einführung des Performance Factors bevor, welcher allen Tourenwagen erlauben wird, an der Berg Europameisterschaft teilzunehmen. Zu diesem Thema haben wir bereits im Vorjahr eine separate News Online gestellt.

Der Kalender 2021 umfasst nur mehr 4 Rennen. Dabei wechselt das Osnabrücker Bergrennen im Norden Deutschlands auf einen späteren Termin, um eine Terminkollision mit dem Rennen im slowenischen Lucine zu verhindern. Damit bildet die Borgloher Schweiz Ende August das Finale zu dieser Meisterschaft.


22.-23.05. 2021: Sanok – Zaluz (Polen)
03.-04.07. 2021: Trento Bondone (Italien)
07.-08.08. 2021: GHD Lucine (Slowenien)
21.-22.08. 2021: Osnabrücker Bergrennen (Deutschland)

 


 

FIA Hillclimb Masters

Das für 2020 geplante FIA Hillclimb Masters soll nun ebenfalls in der neuen Saison nachgeholt werden. Dabei wird ein Teil der traditionsreichen Strecke von Falperra im portugiesischen Braga befahren.

09.-10.10. 2021: FIA Hillclimb Masters Rampa da Falperra – Braga (Portugal)

Quelle FIA; Änderungen vorbehalten

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...